Skip to main content

Dieser Test ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar:

Dominanz-/Unterwerfungstest

Dominant und unterwürfige Persönlichkeitsmuster werden nicht länger als Persönlichkeitsstörungen anerkannt. Dennoch diskutieren Psychologen weiterhin über solche Eigenschaften und sie können z. B. in der Psychotherapie thematisiert werden.

Dieser Test gehört zu den ersten, die Dominanz- und Unterwerfungsmessungen in einem einzigen Verfahren kombinieren und so zusammengesetzte Ergebnisse liefern.

Neigen Sie eher zur Dominanz oder zur Unterwürfigkeit? Bitte geben Sie für jede der folgenden Fragen an, inwiefern sie auf Sie zutrifft.

Frage 1 von 30

Ich toleriere keine Herabsetzung oder grausame Behandlung durch andere.

Nicht zustimmen
Zustimmen

Weiter

Der Dominanz-/Unterwerfungstest von IDRlabs wurde auf Basis der unten aufgeführten wissenschaftlichen Referenzen und Projekte entwickelt. IDRlabs ist jedoch nicht mit den angegebenen Forschern oder ihren jeweiligen Institutionen in Verbindung zu bringen.

Der Dominanz-/Unterwerfungstest basiert auf den folgenden Quellen: Plouffe, R. A., Smith, M. M., & Saklofske, D. H. (2019). A psychometric investigation of the Assessment of Sadistic Personality. Personality and Individual Differences, 140, S. 57–60. O'Meara, A., Davies, J., & Hammond, S. (2011). Short Sadistic Impulse Scale [Datenbankeintrag]. Abgerufen von PsycTESTS. Atkinson, B. (2017). The SELF-DISS: A comprehensive measure of self-defeating interpersonal style. Electronic Thesis and Dissertation Repository, 4896. https://ir.lib.uwo.ca/etd/4896. McCutcheon, L.E. (1995). Further validation of the self-defeating personality scale. Psychology Reports, 76 (3), S. 1135-1138.

Die Dominanzkomponenten erfassen durchsetzungsfähige Merkmale, zum Beispiel Aggression, Feindseligkeit und Dominanz. Die Unterwerfungskomponenten hingegen messen eher unterlegene Eigenschaften wie Selbstzweifel, Selbsterniedrigung und Gefühle von Unwürdigkeit. In Kombination liefern die Messungen ein Gesamtbild der sadistischen und masochistischen Persönlichkeitszüge des Befragten. Mit diesem Quiz haben Sie zudem die Möglichkeit, Ihre Punktzahl mit dem Durchschnitt der Bevölkerung zu vergleichen und festzustellen, ob Sie eher zu Sadismus oder Masochismus tendieren.

Als Ersteller dieses kostenlosen Dominanz-/Unterwerfungstests, der es Ihnen ermöglicht, das Ausmaß Ihrer durchsetzungsfähigen und unterlegenen Eigenschaften zu ermitteln, haben wir alle Anstrengungen unternommen, um das Quiz durch statistische Kontrollen und Validierungen so zuverlässig und gültig wie möglich zu gestalten. Kostenlose Online-Tests wie dieser Persönlichkeitstest stellen jedoch keine professionellen Bewertungen oder Empfehlungen jeglicher Art dar und werden vollständig ohne Gewähr bereitgestellt. Für weitere Informationen zu unseren Online-Tests und Quizzen lesen Sie bitte unsere Nutzungsbedingungen.

Warum dieser Test?

1. Hohe Gültigkeit und Zuverlässigkeit. Die verwendeten Dominanz- und Unterwerfungsitems sind nachweislich solide psychometrische Konstrukte, die auch bei statistischer Analyse Bestand haben und zu den Hauptstützen wissenschaftlicher Persönlichkeitstests gehören.

2. Kostenlos. Dieser Dominanz-/Unterwerfungstest steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung und ist ohne vorherige Registrierung oder Anmeldung zugänglich.

3. Vergleich mit Bevölkerungsdurchschnittswerten. Dieser Sadismus/Masochismus-Test basiert auf umfangreichen Bevölkerungsdurchschnittswerten, die aus wissenschaftlichen Studien und internen Tests abgeleitet wurden.

4. Statistische Kontrollen. Die Testergebnisse werden anonymisiert in einer Datenbank gespeichert. Eine sorgfältige statistische Analyse des Tests erfolgt, um die höchstmögliche Genauigkeit und Gültigkeit der Testergebnisse zu gewährleisten.

5. Von Experten erstellt. Die Verfasser dieses Dominanz-/Unterwerfungstests sind zertifiziert im Umgang mit einer Vielzahl von Persönlichkeitstests und haben beruflich bereits mit Persönlichkeitstests gearbeitet.